KC Murtensee: GV 2018

Kiwanisclub Murtensee: „Stabsübergabe“
Am 3. Oktober fand im Restaurant Kantonsschild in Gempenach die   jährliche GV statt. Dabei übernahm Ernst Lauper vom abtretenden Präsidenten Heinz Etter das Zepter des Kiwanisclub Murtensee.

In seinem Jahresbericht legte der abtretende Präsident Etter die erfolgreichen Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres dar. Diese waren unter anderem geprägt vom gemeinsamen Besuch mit den Partnerinnen beim Zentrum für Chinesische Medizin in Grosshöchststetten oder auch die Vorträge über die Gesundheitskosten von Felix Schneuwly oder denjenigen von Herz-Mediziner, Prof. Thierry Carrel. Die erfolgreichen Sozialeinsätze zu Gunsten von Kindern im Papilorama sowie der Einsatz zu Gunsten des Murtener Licht-Festivals erwähnte Etter ebenfalls. Zudem waren sowohl SCB-Chef Marc Lüthi als auch Christoph Spycher, der YB-Sportchef zu Gast beim Kiwanisclub Murtensee.

Der neue Präsident Ernst Lauper stellt das Vereinsjahr unter das Motto „Energie und Umwelt“. Er orientierte kurz über einige Highlights im neuen Programm. ErnstLauper erwähnte dabei unter anderem den Vortrag von Prof. Dr. Martin Funk einem Glaziologen über das Thema, was passiert mit unseren Gletschern oder auch den Besuch von Frau Dr. Suzanne Thoma, CEO der BKW-Gruppe mit Informationen über den Rückbau des AKW Mühleberg.

Der Abend endete bei einem von Küchenchef Fritz Leicht im Kantonsschild Gempenach fein zubereiteten Nachtessen und dem vorzüglichen Service unter Leitung von dessen Frau Conny.